Commerzbank Arena

Das Foto entstand bereits im Jahr 2009 und fand ich die Tage auf meiner Festplatte wieder.

Commerzbank-Arena (Eigenschreibweise COMMERZBANK ARENA) ist seit dem 1. Juli 2005 die Bezeichnung des Waldstadions in Frankfurt am Main. Es liegt südlich des Mains im Frankfurter Stadtwald im Stadtteil Sachsenhausen-Süd. Das 1925 eröffnete, seither mehrfach modernisierte Stadion wurde anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 von 2002 bis 2005 als reines Fußballstadion ohne Leichtathletikanlage neu errichtet. Mit einem Fassungsvermögen von 51.500 Zuschauern gehört es zu den zehn größten Fußballstadien in Deutschland. Die neue Arena wurde am 15. Juni 2005 mit dem Eröffnungsspiel des Konföderationen-Pokals, Deutschland gegen Australien, eingeweiht.

Die Sportanlage im Eigentum der Stadt Frankfurt umfasst neben dem eigentlichen Stadion weitere Sportstätten. Hierzu gehören zusätzliche Fußballfelder im Bereich des Stadions, ein Schwimmbad, eine Tennisanlage, eine Beachvolleyball-Anlage und eine Turnhalle. Eine ehemals bestehende Radrennbahn, eine Kunsteisbahn sowie eine Minigolf-Anlage sind nicht mehr vorhanden. Die Arena ist über den Bahnhof Frankfurt am Main Stadion an das S-Bahn-Netz angeschlossen; die Straßenbahn Frankfurt am Main bedient die Haltestelle Stadion Straßenbahn.

Hauptsächlich wird die Commerzbank-Arena vom Fußballbundesligisten Eintracht Frankfurt genutzt. Die Geschäftsstelle der Profis, die Eintracht Frankfurt Fußball AG, befindet sich in der West- sowie seit 2011 teilweise auch in der Osttribüne der Arena. Eigentümer des Stadions ist die städtische Sportpark Stadion Frankfurt am Main Gesellschaft für Projektentwicklungen mbH, Betreiber ist die Stadion Frankfurt Management GmbH, an der die Lagardère Sports Germany GmbH und die Apleona HSG Facility Management GmbH jeweils mit 50 Prozent beteiligt sind. (Quelle: wikipedia.de)

Micha Verfasst von:

Blogger, Fotograf, Weltenbummler, im Herzen Brandenburger, Heimatgefühl Frankfurt am Main, Eintracht Frankfurt aus Überzeugung.

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen